Design Thinking.

DESIGN THINKING 

Co-Creation mit launchlabs

Im Bereich Design Thinking erarbeiteten wir mit unserem Co-Creation Partner launchlabs einen neuen Tafeltypen. Dieser neue Tafeltyp verkörpert die Ansätze agilen Arbeitens besonders von Design Thinking. Auch für uns ist das ein ganz neues Gebiet, auf das wir uns vorgewagt haben – mit Erfolg und spannenden neuen Erkenntnissen.

launchlabs ist ein Beratungsunternehmen aus Berlin im Bereich Design Thinking und agile Methoden. Das Konzept ermöglicht erfahrenen Unternehmen so agil, kreativ und innovativ zu handeln wie erfolgreiche Start-Ups. Der Gründer und Geschäftsführer Simon Blake war am Aufbau der School of Design Thinking, Potsdam am Hasso-Plattner-Institut bedeutend beteiligt. launchlabs entwickelte ein eigenes Workshop-Konzept für Design Thinking sowie agile Methoden. Dafür wurden extrem leichte Tafeln benötigt. Mit diesem Wunsch kam Simon Blake auf WEIGANG zu. Von Beginn an kreierten wir als Partner gemeinsam an den Produkten. Innerhalb kürzester Zeit gaben wir verschiedene, nach Design Thinking Methoden entwickelte Prototypen in die Diskussion mit allen Beteiligten.

So entstand unser erstes gemeinsames Produkt: eine sehr leichte Tafel, die mit Klettband an der Rückseite versehen ist. Damit ist es dem Anwender möglich die Tafel an das zum Konzept gehörige Regal anzubringen. Aufbewahrt wird die Tafel in einem passenden Tisch, der ebenfalls Bestandteil des Konzepts ist. 

Menschen arbeiten agil.

Design Thinking ist ein kreativer Prozess. (Foto: Copyright launchlabs / Fotograf: Christoph Leib)

Warum ist die Tafel so konzipiert worden?

Die Tafel dient im Kreativprozess in erster Linie als Medium zum Festhalten und Visualisieren von Ideen. Nichts soll den Nutzer davon ablenken – vor allem keine Gedanken, wo sich die Tafel zum Aufschreiben befindet. Die Tafel ist genau dort, wo sie benötigt wird: an der Wand, am Regal oder auf dem Tisch, eben dort, wo sich gerade besprochen oder kreativ ausgetauscht wird – Hauptsache die sprießenden Ideen können festgehalten werden.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, nutzen wir neue Materialien sowohl für die Tafeln selbst als auch für deren Befestigungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit launchlabs entwickelten wir ganz neue Ansätze. Das war auch für uns ein spannender Prozess! Zum Workshop Konzept von launchlabs gehört auch ein speziell designtes Regal sowie eine Tischkonstruktion. Auch hier nimmt unsere Tafel eine spezielle Rolle ein. Sie kann an das Regal angeklettet werden (beides ist mit Klett ausgestattet). Dadurch ergeben sich praktische Symbiosen aus dem Regal und der Tafel. Auch der speziell entwickelte Tisch nimmt eine zentrale Rolle im Workshop Konzept von launchlabs ein. Die Tafel ist so gestaltet, dass sie im Tisch gelagert werden kann – ist der kreative Prozess abgeschlossen, kann die Tafel einfach „verschwinden“ und ist ordentlich verstaut.

Neben diesen ersten Tafeltypen geht die Co-Creation weiter. Weitere hilfreiche Tools für den Bereich Design Thinking und agile Methoden werden wir gemeinsam weiterentwickeln. Wir halten Sie dazu hier stets auf dem Laufenden.

Co-creation of WEIGANG and Launchlabs.

Desing Thinking ist ein spannender Prozess für Kreative. (Foto: Copyright launchlabs / Fotograf: Christoph Leib)