Wir beraten Sie gerne!

Telefonnummer:
+49 9531 / 61-222

Taschensysteme

Warum Organisationstaschen, wenn es doch die elektronische Archivierung gibt?

Routine-Vorgänge wie zum Beispiel Überweisungen, laufende, geregelte Bestellungen zwischen Kunden und Lieferanten können auf Papier verzichten, schematische Vorgänge (Aufträge, Bestätigungen, Rechnungen), die dokumentiert werden müssen, können elektronisch gespeichert werden.

Aktuell laufende Vorgänge sollten jedoch permanent griffbereit sein und auch zu einer Besprechung mitgenommen werden können. Hier bietet die Organisationstasche nicht nur ein flexibles Fassungsvermögen mit optimalem Zugriff auf Visitenkarten, Notizen und Skizzen, durch den optischen Wecker und durch das Setzen von farbigen Meilensteinen meldet sich jeder Vorgang von alleine. Durch individuell zu erstellende Skalen wird auf der Kopfleiste sofort erkennbar, um welches Projekt es sich handelt. Ist das Projekt beendet, wird einfach die Skala ausgetauscht, und los geht´s wieder nach dem Motto - keep it small and simple.

Augenblick mal!

Aus dem Zusammenspiel zwischen der Skala und den verschiedenen Reitern und Signalen lässt sich für viele Managment-. Planungs- und Projektaufgaben eine effiziente Lösung finden. Zum Beispiel bei der Steuerung von TQM-, TPM-, KVP-, KAIZEN-, Office- oder Lean-Projekten kann es sinnvoll sein, die Kopfleiste nicht mit einer kalendarischen Skala auszustatten, sondern die einzelnen Phasen des Vorhabens zu dokumentieren. Mit DatoPrint ist es auch ganz einfach, individuelle Abfolgen auf die Skalen zu drucken,
wie zum Beispiel:

  • Darstellung/Ursachen/Problemlösung/ SOLL-IST-Vergleich für ein KAIZEN-Projekte oder
  • Konzept/Präsentation/Korrektur/Abnahme/Lieferung für den Ablauf in einer Agentur. Für die Anzeige des Zustandes der Projekte sind Signale und Reiter in der Kopfleiste zuständig. Sie helfen, den Überblick zu bewahren.

Kombination von Taschen, Mappen oder Hefter?

An die Kopfleisten mit ihren Trägerschienen werden per Reversibler Clip-Mechanik Taschen, Mappen und Hefter auch in Kombination angebracht. Die Auswahl ist groß:

  • im Angebot sind zum Beispiel einfache oder doppelte Taschen zur losen Blattablage, stabile Hängesammler, die Dokumentenstapel bis zu 78 mm Stärke aufnehmen können sowie Mappen mit Schnell- oder Schlaufenheftung.

Für Ordnung im Dokumentenstapel sorgen mit DatoPrint bedruckbare Registerfahnen oder die farbigen TabTaschen in der Sammelmappe.

Individuelle Skalen und Bezeichnungsschilder:

Zur Beschriftung der Taschen, gibt es Bezeichnungsschilder in verschiedenen Farben und Größen, die über DatoPrint sauber und schnell bedruckt werden können.

Je nach Anwendungsfall wird die Kopfleiste mit einer den Anforderungen entsprechenden Skala ausgestattet. Vorgefertigt gibt es hier zum Beispiel Einteilung in Wochentage, Kalenderwochen und Monate. Diese Orgstreifen werden standardmäßig in fünf Farben angeboten, so dass der Nutzer ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Farbleitsystem zusammenstellen kann.

Wer aufgrund seiner speziellen Anforderung nicht mit einer Standardskala arbeiten kann, der setzt DatoPrint ein, eine einfach zu bedienende Software, mit der im Handumdrehen individuelle Skalen für die Kopfleisten erstellet werden können.